zurück

De Morgenzon DMZ Grenache Noir

  • Südafrika
  • Stellenbosch
  • DeMorgenzon
Art.-Nr. 50803

De Morgenzon DMZ Grenache Noir

  • Südafrika
  • Stellenbosch
  • DeMorgenzon
  • Qualitätsstufe Wine of Origin - Stellenbosch
  • Rebsorte 100% Grenache Noir
  • Terroir Diese Weinberge befinden sich um das Gut DeMorgenzon in der Stellenboschkloof. Die Böden sind meist verwittertes Granit, das den Weinen eine natürliche Ausstrahlung und jugendliche Kraft gibt. Der Weinberg sorgt für eine natürlich hohe Säure und Fülle in Geschmack und Konzentration. Die Grenacht Trauben sind zum Großteil an den etwas wärmeren Lagen mit ärmeren Böden und hohem Lehm Anteil gepflanzt worden.
  • Geschmack trocken
  • Füllmenge 75 cl.
  • Alkohol 14,0 Vol. %
  • Säure 4,9 g/l
  • Restzucker 2,5 g/l
  • Serviertemperatur 16-17 C°
  • Weinbeschreibung Die Trauben wurden sorgfältig von Hand sortiert und durch wilde Hefen vergoren. Der Fermentation wurden ganze Beeren mit einem kleinen Prozentsatz ganzer Trauben hinzugefügt. Nach der Gärung erfolgte eine Mazeration für zwei Wochen auf der Maische, gefolgt von einer schonenden Pressung. Die Reifung dauerte insgesamt 18 Monate und fand in französischer Eiche, in einer Auswahl alter 300 Liter und 500 Liter Fässer statt. Der Wein wurde ohne Schönung und nur minimaler Filtration gefüllt. Gewürz und rote Früchte sind präsent bei einer brillant erscheinenden Nase. Der Wein zeigt volle Reinheit der Frucht und schöne Tiefe an Aromen. Der Gaumen ist weich und ansprechend, aber mit genug Struktur für ein festes langes Ende. 2015er: 4 Sterne John Platters Wineguide 2018 2015er: 89 Punkte Tim Atkin MW's South Africa Report 2017 2014er: 90 Punkte Robert Parker's Wine Advocate